Das Auge isst mit: Gefüllte Zucchiniblüten

Ein Augen- und Gaumenschmaus der besonderen Art steht im Cilento jedes Jahr ab etwa Ende Juni an: Dann beginnt die Erntezeit für die Zucchini und ihre Blüten! Zucchiniblüten mit ihrer einzigartigen Färbung lassen sich wunderbar füllen. Zahlreiche phantastische Variationen dieses Gerichts existieren in ganz Italien – die Grundlage besteht dabei fast immer aus Ricotta und geriebenem Käse. Wir stellen unseren treuen Gästen hier einen Rezeptvorschlag von Lucia höchstpersönlich vor! Zutaten: 100 gr Ricotta 12 Zucchiniblüten 50 gr geriebener Parmesan 100 gr Mozzarella 1 Ei 100 gr Speck Salz, gemahlener Pfeffer, Zwiebel (je nach Geschmack), Olivenöl Und so wird’s gemacht: Wir befreien die Zucchinib

Der Weg der Stille: Ein Erlebnis für Radfahrer

Im Juni 2014 entschieden Carla und Simona, zwei junge Frauen aus dem Cilento, ihre Heimat mit dem Rad noch besser kennen zu lernen. Sie brachen zu einer einmonatigen Tour auf und erkundeten abseits der bekannten Routen die Schönheiten dieses gesegneten Landstrichs. Mit randvollen Reisetagebüchern kehrten sie zurück, und wenige Monate später wurde der Verein „La Via Silente“ gegründet. Dessen Ziel ist es, das Reisen per Fahrrad im Nationalpark Cilento zu fördern. Und das tut er höchst erfolgreich: Seither können nämlich radbegeisterte Einheimische wie Besucher von der bereitgestellten Organisation und Infrastruktur profitieren. Über 600 Kilometer führt die Strecke in 15 Etappen durch die wund

Tolle Fotomotive: Saurier im Miniaturformat

Der „Jurassic Park“ mit dem furchterregend brüllenden Tyrannosaurus Rex oder den gigantischen Brontosauriern ist glücklicherweise nur Fiktion. Doch lassen sich auf unserem friedlichen Gutshof die kleineren, harmlosen Nachfahren dieser riesigen Echsen wunderbar beobachten und studieren! Es braucht dazu gar nicht mal so viel Geduld und Geschick: Außer in den Wintermonaten sind stets unzählige Eidechsen auf unseren Mauern und Treppen zu sehen. Dort tanken die wechselwarmen Tiere Sonnenwärme. Eidechsen sind kaltblütig und benötigen die Wärme, um ihre Körpertemperatur auf Betriebsklima aufzuheizen. Nicht nur in Deutschland, sondern auch in Italien sind viele Eidechsenarten selten geworden. Der Gr

Kontakt & Buchungen
 

Möchten Sie buchen? Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Email ist vacanze@crapa.de

Wir sprechen Deutsch, Englisch & Italienisch!

In Deutschland
+49 (0)30 794 03 412
oder auf Á Crapa Mangia
+39 392 95 87 862

A' Cràpa Mangia
Localita Il Canito
84048 Castellabate (SA)
Salerno - Kampanien
Italien
  • Crapa auf Instagram
  • Facebook A Crapa Mangia