La Dieta Mediterranea auf A´Cràpa Mangia


La Dieta Meditteranea ist eine immer mehr bekannte Art der gesunden Ernährung, die ihre ersten Ansätze nicht allzu weit von Castellabate Anfang der 60-iger Jahre in Pioppi, gefunden hat. Der Biologo und Ernährungswissenschaftler Ancel Keys (http://www.ecomuseodietamediterranea.it/ancel-keys/), der damals in Pioppi, einem kleinen Fischerdorf bei Acciaroli sesshaft geworden ist, hatte schon damals die positiven Auswirkungen der Dieta Mediterranea auf das Herz-Kreislaufsystem studiert und in Verbindung mit dem südländischen Lebensstil in Verbindung gebracht.

Gerade um diese Art der Ernährung und ihre Herkunft drehen sich die Recherchen von Gabriella Vitiello und Frank Helbert (produzioni@tvpronto.net), beides freie Journalisten,die seit Jahren den Dumont Reiseführer über Neapel, die Amlafiküste und den Cilento (https://shop.dumontreise.de/dumont-reise-taschenbuch-neapel-amalfi-cilento-9783616020693 )immer wieder neu überarbeiten und mit Hilfreichen Tipps und Anregungen einladender machen. Sie haben auch uns - A´Cràpa Mangia - als einen Ihrer Ausgangspunkte vom 24. bis 26. Juli 2019 dafür ausgewählt.

Um ihren letzten Abend auf Cràpa den passenden Abschluss zu geben, haben wir die Dieta Mediterranea von der Theorie in die Praxis umgesetzt, und den Tag mit verschiedenen leckeren cilentanischen Gerichten ausklingen lassen.

#Fotografie #HeimischeProdukte #Spezialitäten #Büffelmozzarella #Literatur

Weitere Artikel